Manuela
Manuela

Mittelaltername: Manadis Karlsdottir

 

 

Dabei seit: 2007

 

 

Über mich: Bereits als Kind verschlang ich mit Begeisterung historische Romane und träumte mich im Geschichtsunterricht in vergangene Zeiten. 2005 besuchte ich mit meiner Tochter Sarah einen Mittelaltermarkt in der Nähe von Ribnitz-Damgarten und infizierte mich dort mit dem berühmt-berüchtigten „Virus Mittelalter“.

 

Ich begann, mich durch die Homepages diverser Mittelaltergruppen zu graben und verspürte bald den Wunsch, selbst aktiv zu werden. Auf meiner Suche nach Gleichgesinnten lernte ich 2007 übers Internet Vigulf kennen. Man verabredete sich zum Besuch des Mittelaltermarktes in Garz auf Rügen. Vigulf brachte seinen Freund Paul und ich meine Tochter Sarah mit. Es war ein super Tag und da die Chemie von Anfang an stimmte, folgten weitere gemeinsame Markbesuche als Tagesgäste. Bald waren wir uns einig: Wir wollten ebenfalls lagern. So gründete unser vierblättriges Kleeblatt die Wikingergruppe Dimvargar.


Mich leitet das Bestreben, Kleidung, Zubehör etc. im Rahmen meiner Möglichkeiten selbst herzustellen, bzw. mich mit verschiedenen Handwerkstechniken auseinanderzusetzen. So habe ich alle Gewandungen, die meine Tochter, mein Freund und ich tragen, selbst genäht, habe den ein oder anderen Gürtel hergestellt und mich am Holz- und Hornschnitzen versucht. Ich mag das Ambiente auf den Märkten, liebe das Kochen am offenen Feuer und bin ein hilfsbereiter Mensch, der gerne lacht und gute Laune verbreitet. Ich bin noch lange nicht da angekommen, wo ich einmal hin möchte, aber auf gutem Kurs. ;-)